5 Tipps, um den privaten LinkedIn Auftritt zu optimieren und den Wert der Personal Brand zu steigern📈🤩.

Always on.

Die meisten sitzen jetzt im Homeoffice und der – ohnehin schon hohe – Stellenwert unserer Online Präsenz wurde quasi von heute auf morgen nochmal deutlich gesteigert. Es ist also an der Zeit, das Thema anzugehen, das Personal Branding via LinkedIn zu stärken, sich als Experte zu positionieren, und sich die volle Bandbreite des Netzwerkes zu Nutze zu machen. Ob man CEO eines Global Players ist, Selbständiger in einem 1-Personen Unternehmen oder gerade über einen Jobwechsel nachdenkt – an dieser Content-Plattform führt kein Weg mehr vorbei. Mehr als 14 Millionen Nutzer aus der DACH Region und 675 Millionen weltweit tummeln sich hier. Über 20 Mio. offene Stellenausschreibungen und eine Einstellung alle 7 Sekunden. So schnell verlieben sich nicht mal Singles auf der angeberischsten Partnerbörse dieser Zeit. Egal ob du dein Netzwerk erweitern willst, einen Jobwechsel anstrebst, oder auch nach Feierabend einfach nicht genug von deinen Lieblings Kollegen bekommst: LinkedIn ist jetzt der Platz, um den eigenen Marktwert zu erhöhen.

Worauf es dabei ankommt?

1. Wir beginnen bei den Basics. 📇

Die Grundvoraussetzungen für einen professionellen Auftritt sind die Rahmenbedingungen: Wie sieht dein Header aus? Ist deine Vita gut gepflegt? Ist dein Profilfoto noch aktuell? Sind Kenntnisse und Fähigkeiten mit Bedacht gewählt und wie aussagekräftig sind die Angaben auf dem Profil? Der erste Eindruck zählt – auch auf LinkedIn.

2. Pflege dein Netzwerk. 👩🏻‍🌾👨‍✈️👩🏻‍🔬👩🏾‍🎓💬

Tausche dich mit deinen Kontakten aus und achte darauf, dein Netzwerk sinnvoll zu erweitern. Auf Konferenzen, Tagungen und Workshops lernt man interessante Personen kennen – vernetze dich im Anschluss mit ihnen und führe die Konversation auf LinkedIn weiter.

3. Zeig mir deinen Content und ich sag dir wer du bist. 📺📸📰

Über viele Jahre galt LinkedIn als reine Business Plattform, die dazu diente, sich mit Kollegen zu connecten und von Recruitern gefunden zu werden. Das hat sich geändert, Linkedin ist heute zu einer mächtigen Content-Maschine geworden, deren inhalte von strictly business bis hin zu hart entertainy reichen. Es ist wichtig, regelmäßig Inhalte zu liken, zu teilen und zu kommentieren und eigene Inhalte zu produzieren. Positioniere dich als Experte auf einem bestimmten Gebiet, publiziere selbst verfasste Artikel und und mache auf dein Fachwissen aufmerksam – das stärkt die Personal Brand. Sei kreativ und vermittle Expertise durch Videocontent, der gerne auch unterhalten darf, und nicht nur zur Informationsvermittlung dienen muss.

4. Endorsements oder Empfehlungen.🥇🏆

Wenn du dein Netzwerk stets aktualisiert und pflegst, zahlt es sich hier schon aus. Deine Kontakte können bestimmte Fähigkeiten von dir bestätigen und validieren. Bitte gute Kontakte, die deine Fähigkeiten zu schätzen wissen, dies bei dir zu tun und gib wiederum Bewertungen für Kollegen ab. Dies hilft ungemein zur Stärkung deines Profils und sorgt für Glaubwürdigkeit.

5. Und nun? 🤷🏻‍♂️

„Schön und gut, aber ich habe weder die Zeit noch bin ich sonderlich versiert darin, Artikel zu schreiben oder Videos zu produzieren.” Dafür gibt es ja auch Agenturen wie Vier für Texas, die dich von Anfang an unterstützen und deinen Auftritt auf das nächste Level heben. Sei es der inhaltliche und visuelle Aufbau deines Profils, Themenfindung für Artikel und Umsetzung, Produktion von Video Content oder das gesamte Paket. Zusammen schaffen wir das!

Ruf uns an, hinterlass einen Kommentar oder schreib uns per LinkedIn oder per Mail. Wir freuen uns darauf!

In Liebe, die Texaner. 💪🏽🙌🏾